s​/​t 10"

by Prone

supported by
/
  • Streaming + Download

     

1.
00:25
2.
00:43
3.
00:35
4.
5.
6.
7.
8.
9.
00:18
10.
11.
00:58
12.
00:48
13.
01:03
14.

about

Ex-STACK bandmembers Christophe Klimmer, Ralf Bock and Michael Bergweiler couldn't stop to do the do-bop.
Recorded feb. 2000 at Custom Recordings, Karlsruhe, by Lemmi.
1st and only pressing 1200 copies. Limited edition came as light blue vinyl.
Bock is now in Attack of the Mad Axeman.
Bergweiler used to be in Black Shape of Nexus until 2011.

credits

released July 7, 2000

all songs by Bock, Bergweiler, Klimmer

tags

license

all rights reserved

about

Prone Mannheim, Germany

contact / help

Contact Prone

Streaming and
Download help

Track Name: Areal
your status as a function is the limit in your head fuck your nationalism fuck your impertinent ways construct your values build and negate. (Klimmer)
Track Name: Evidence
left for nothing evidence is given through your equity your choice means to be chosen truth may be a myth buth that remains your opinion. (Klimmer)
Track Name: Lines
by the time you figure out that climbing the border of a whole let's you fall into another. (Klimmer)
Track Name: X rettet die welt X
wider dem (antirevolutionärem) opium ist perspektivierung ausgeschlossen denn internalisieren ersetzt denken und schon wird besseren wissens der schlaf der gerechten erfunden. (Klimmer)
Track Name: Widerborst schlägt zu / Jetzt wird nicht mehr auf den Nationalisten gespuckt
dergestalt geändert erkenne ich mich kaum (selber) wieder im selbstbild gilt was ich schon seit jeher wußte: ein blick ein liebesvertrauen solcherlei bequem im selbst und wir gebettet werden wir dereinst (erstaunt) aus unserer (schmutzigen) wäsche schau'n. (Bergweiler)
jetzt wird nicht mehr auf den nationalisten gespuckt. ideologisch formuliert walsert sich ein neues manifest seinen weg von der pauls- zur kaiser-wilhelm-gedächtnis kirche und bald bis hin zur hofburg, ebnet deren weg zur normalität zur politischen realität. so schweigt die 6 die 8 über der deutschen keller denn der ist leichenvoll. auf dass es die berliner republik janz selbstbewußt entfacht. (Bergweiler)
Track Name: Was tun wir nicht alles um
in zwei minuten monate verpufft alles scheiße was eben noch geil war von wegen eu was bleibt ist doch nur streß aber beim nächsten mal doch wieder vorne weg um sich selbst zu beweihräuchern. (Bock)
Track Name: Örtlich betäubt
end of the line is coming soon economic corporal punishment in bloom as low as your resistance will be the higher we'll be rewarded you'll see. (Bergweiler)
Track Name: Von Machtverhältnissen und deren kausalem Zusammenhang mit Gewalt
gewaltfrei leben heuchlerische utopie gezeichnet durch ein minimum an konformität. (Bock)
Track Name: 17. 2. '99
provokation um die intervention zu begründen. (Bock)
Track Name: Unschön und glücklich
fremdbestimmte schönheitsideale bringen dich zur verzweiflung dem maß der gesellschaft nicht zu entsprechen oder doch nur ein medialer hirnfick doch eigentlich schon zu spät. (Bock)
Track Name: Learn
my values should be questioned but not by you maturity and reason are still something I have to learn. (Klimmer)
Track Name: All out love
communication became friendship became love became doubt thursday it became pain and since friday we're out of love sad but absolutely nothing is left of us. (Bergweiler)
Track Name: Prepare us
purpose? what purpose? we should bridge the distance between you and me and them and us to challenge them with the thoughts of us there is no need for illusionary unity if you just give me your solidarity. (Bergweiler)
Track Name: On being selfish
who am I when this distrust demands the negation of my values this made my shape fade I'm going to be selfish if that is the code. (Bergweiler)